Nationale Bildungsplattform als Metaplattform

BMBF - Aufbau einer digitalen Bildungsplattform

28.04.2021 | Bund

Die neue Förderrichtlinie des BMBF hat das Ziel, eine Nationale Bildungsplattform als Metaplattform zu gestalten, um einen individuell und gleichzeitig übergreifend nutzbaren digitalen Zugang zu innovativen Lehr- und Lernformaten zu schaffen.

Die Corona-Pandemie hat vielfach den Ausfall von Lehrveranstaltungen in Präsenz erzwungen und dadurch zu einer rasanten Umstellung auf digitale Formate geführt. Dies birgt bis heute für Lernende und Lehrende eine Vielzahl technischer, inhaltlicher und didaktischer Herausforderungen. Vielen hat diese Umstellung den Zugang zu Bildung zunächst auch erschwert.

Die Digitalisierung hat jedoch das Potential Zugang und Teilhabe an Bildung zu verbessern. Ziel dieser Förderrichtlinie ist es deswegen, allen Menschen, die sich unter Nutzung digitaler Werkzeuge und Angebote weiterbilden wollen, sicheren Zugang zu qualitativ hochwertigen Angeboten zu ermöglichen.

Dies erfordert einerseits die Weiterentwicklung innovativer digitaler Werkzeuge und Prozesse sowie die Adaption von Lernmaterialien, andererseits aber auch die medienbruchfreie Beschreibung und Verknüpfung von bestehenden Angeboten, so dass diese individuell gezielter auffindbar und zugänglich werden.

<Bekanntmachung lesen>

© Gerd Altmann auf Pixabay

Presse | Impressum | Datenschutz