Inklusion - eine Zwischenbilanz

„Inklusion“ nicht nur in den Schulen, sondern auch in der Lehrkräftebildung

Heft 4/2020

Sieben Jahre nach Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention ist das Thema
„Inklusion“ nicht nur in den Schulen, sondern auch in der Lehrkräftebildung angekommen.
Zahlreiche Projekte in der ersten Ausbildungsphase zeugen von einer regen wissenschaftlichen
Tätigkeit an den Universitäten. An den Seminaren sind in der Lehrkräftebildung
aller Schularten Angebote entstanden, die die zukünftigen Lehrerinnen und Lehrer
stärken, um den Herausforderungen in inklusiven Lernsettings kompetent begegnen zu
können. Dennoch bleiben Fragen offen – daher kann dieses Heft auch „nur“ eine Zwischenbilanz
bieten und liefert sicher keine endgültigen Antworten, wie die Professionalisierung
der Lehrkräfte aller Lehrämter in Bezug auf Inklusion gestaltet werden muss,
gerade trotz oder wegen oft ungünstiger Rahmenbedingungen, die die Schullandschaft
derzeit prägen.


Zum Inhaltsverzeichnis (PDF)
Zum Editorial (PDF)

Nachbestellen

Sie können diese und weitere Ausgaben bei uns nachbestellen, solange sie verfügbar sind.

Presse | Impressum | Datenschutz