Ethische Dimensionen des Lernens und Lehrens

Heft 2/2016

Vorträge

Bernhard Seelhorst
Ethische Fragen des Lernens und Lehrens – einige grundsätzliche Überlegungen und Anregungen für die Ausbildungspraxis
Volker Steenblock
Didaktik der Philosophie und Philosophie der Didaktik
Bernhard Damm / Jörg Röchling
Verantwortung für die Sicherung der Demokratie als Aufgabe der Lehrer/-innen-Ausbildung
Jutta Standop
Ethische Aspekte des Lehrens und Lernens
Uta Müller / Carla Stelzer
Ethik im Fachunterricht – grundlegende Überlegungen und praktische Umsetzungen
Thorsten Diersch
Gesellschaftswissenschaftlicher Unterricht in der Grundschule zwischen Politischer Bildung, Medienerziehung und Werteerziehung
Markus Tiedemann
Transzendentale Toleranzerziehung
Klaus Mertes
Zur Ethik des Lehrberufs
Klaus Hurrelmann / Erik Albrecht
Bildungsorientierungen und Wertvorstellungen von Jugendlichen heute. Ergebnisse aktueller Jugendstudien
Beate Lehn
Bildung für nachhaltige Entwicklung und Globales Lernen – Umsetzungsmöglichkeiten am Beruflichen Seminar Kalrsruhe
Jörg Schlee
(Künftige) Lehrkräfte als Experten für Lernen
Julia Michaelis /Thomas Schubert/Fedor Stern
Mentorenqualifikation GHR 300: Lehramtsstudierende beim Lernen in Praxisphasenreflexivbegleiten
Kerstin Lochon-Wagner
Vorstellung des Projekts „Sprachsensibles Unterrichten fördern – Angebote für den Vorbereitungsdienst“ in Nordrhein-Westfalen: Cluster Gesellschaftswissenschaften
Medien

Gottfried Kleinschmidt
Berger, R. / Granzer, D. / Looss, W. (2015): Schule wirkt. Wie Schulleitungen und Lehrkräfte Hattie-Erkenntnisse optimal nutzen können
Mitteilungen des BAK
Manfred Rauch
Erlebte Geschichte des Bundesarbeitskreises der Seminar- und Fachleiter/innen e. V. – Persönlicher Rückblick auf 35 Jahre Mitgliedschaft und Teilnahme an Seminartagen
Anschriften des Erweiterten Vorstands des BAK


Zum Editorial (PDF)

Nachbestellen

Sie können diese und weitere Ausgaben bei uns nachbestellen, solange sie verfügbar sind.

Presse | Impressum | Datenschutz