bak Bremen Thementag 2017

Inklusion

Bremen | 30.03.2017 | Bremen

Inhalt Thementag Inklusion I (30.03.2017):
Referentin: Frau Yoksulabakan-Uestueay
Diversität in einem umfassenden Sinne ist Realität und durch Inklusion auch Aufgabe- in allen Lehrämtern gleichermaßen! Dabei gilt es, die verschiedenen Dimensionen von Diversität zu berücksichtigen. Das schließt sowohl Behinderungen als auch besondere Ausgangsbedingungen z. B. Sprache, soziale Lebensbedingungen, kulturelle und religiöse Orientierungen, Geschlecht sowie besondere Begabungen und Talente. Was bedeutet dies für Unterricht und Lehrerbildung? Kennen wir wirklich den Einfluss von „Vielfalt“ auf Unterricht?
An diesem Thementag geht es um es um eine definitorische Klärung, verbunden mit einem Aufriss, wie „Inklusion“ verstanden werden kann. Welche Basiskompetenzen sollten in der Ausbildung für alle Lehrämter implementiert werden? Welcher Kompetenz bedarf es aber auch bezüglich Einstellungen und Haltungen gegenüber Vielfalt und wie können diese entwickelt werden? Diese und andere Fragen zum Thema „Inklusion“ werden beim bak – Thementag im Zentrum stehen.

© Bild von Anemone123 auf Pixabay

Presse | Impressum | Datenschutz